Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)

Werde teil unseres Teams!

Erziehungshilfe e.V. sucht eine
sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d)
Bachelor oder vergleichbarer Abschluss)
für eine Trennungs- und Scheidungsberatungsstelle

im Rahmen von 25 Stunden (Aufstockung u.U. durch Mitarbeit in einem weiteren Bereich möglich) zum 1.3.2024 oder nach Absprache. Erziehungshilfe e.V. ist ein freier Träger der Kinder und Jugendhilfe und primär im Bezirk Hamburg-Wandsbek verortet und gewachsen. Wir beraten und unterstützen seit 45 Jahren Kinder, Jugendliche, Eltern und Familien. Wir arbeiten nach dem systemischen Ansatz und mit einer wertschätzenden Haltung lösungs- und ressourcenorientiert mit Klient*innen.

Der Bereich Trennungs- und Scheidungsberatung im gerichtlichen Verfahren ist ein eigenständiges Aufgabengebiet in einer separaten Beratungsstelle von Erziehungshilfe e.V. Beauftragt im Einzelfall durch das Gericht übernimmt elternschaft&trennung die Vertretung des Jugendamts zur Einschätzung der familiären Situation und der i.d.R. kurzen Begleitung und Beratung der Familie.

  • Mitwirkung im gerichtlichen Verfahren bei Umgangs- und Sorgerechtsstreitigkeiten
  • ausführliche Gespräche mit Eltern und Kind mit dem Ziel einer einvernehmlichen Lösung
  • Vorbereitung des Termins bei Gericht durch einen ausführlichen Bericht
  • Teilnahme am gerichtlichen Verfahren
  • administrative Aufgaben

  • abgeschlossenes Hoch-/ Fachhochschulstudium Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Beratungsarbeit, nach Möglichkeit entsprechende Zusatzausbildung (Mediation, systemisch)
  • Interkulturelle Kompetenz
  • strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • flexibel, belastbar und offen für die Tätigkeit und die Zusammenarbeit mit den Verfahrensbeteiligten
  • hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • verfügen über sichere PC Kenntnisse (MS Office)
  • Empathie und professionelle Distanz

  • gutes Arbeitsklima und intensive Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team
  • regelmäßige Fortbildung, Supervision, ausreichend Zeit für Team- und Fallbesprechungen sowie Falldokumentation
  • eine Bezahlung in Anlehnung an/ nach TV-L -S
  • besondere Angebote von Erziehungshilfe (als familienfreundliches Unternehmen mit Zusatzleistungen)

Sie suchen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit und wollen aktiv an der Ausgestaltung des Arbeitsbereichs mitwirken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins. Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Erziehungshilfe e.V. • Torsten Höhnke •Tegelsbarg 1a • 22 399 Hamburg oder bewerbung@erziehungshilfe-hamburg.deNachfragen bitte an die gleiche Mailadresse. Infos zum Träger unter www.erziehungshilfe-hamburg.de

Eintrittsdatum: ab sofort

Stellenart: Teilzeit

Stellenanzahl: 1

Bewerbungsfrist: 31.05.2024

Ansprechpartner

Erziehungshilfe e.V.
Torsten Höhnke
Tegelsbarg 1a
22399
Hamburg
Mail: hoehnke@erziehungshilfe-hamburg.de
Telefon: 040 – 60 90 19 – 0