Haus am See bei SonnenscheinDas „Haus am See Hohenhorst“ ist ein Mehrgenerationenhaus und gleichzeitig Community Center. Als soziales Zentrum im Stadtteil beherbergt es verschiedene soziale Einrichtungen unter einem Dach. Offene Angebote und ein offener Treff für alle Bewohner des Stadtteils und alle Generationen spiegeln den Charakter des Hauses wieder: Jeder ist willkommen!

Einzeln, aber auch gemeinsam, gestalten sie Angebote für die Menschen in Hohenhorst. Diese Angebote umfassen die Bereiche Beratung und Bildung, Gesundheit, Kultur und Freizeit ebenso wie die Gastronomie. Unter der Dachträgerschaft von Erziehungshilfe e.V. arbeiten die Einrichtungen gemeinsam an dem Motto: „Ein Haus für den Stadtteil“.

Die schöne Lage am See, mitten im Herzen von Hohenhorst, das vielseitig nutzbare Haus, das vielfältige Angebot und das nette Café sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre bei Jung und Alt. Hier lassen sich Anregungen für den Alltag holen, Ressourcen entdecken, Kräfte mobilisieren und Menschen treffen. Hier kann man sich verabreden oder auch spontan auf einen Kaffee vorbeischauen – für jede Altersgruppe ist etwas dabei: vom Babykurs bis zum Seniorentreff – bestimmt auch für Sie oder Dich!

Neben den Angeboten im Haus werden auch Räume für Feste, Tagungen und Gruppen vermietet ... Das Prinzip ist einfach: es gibt verschiedene Räume, die fest von Einrichtungen genutzt werden. Sind diese Räume zu bestimmten Zeiten frei, können sie zur Verfügung gestellt und von Vereinen aber auch von Privatpersonen (z.B. für Familienfeiern) gemietet werden. Darüber hinaus gibt es einen Bildungsraum (z.B. für Schulungen) und einen Saal (70qm) für größere Gruppen oder Bewegungsangebote. Details zur Raumvermietung siehe: Website vom Haus am See Hohenhorst oder lesen Sie unseren Download-Flyer Raumvermietung (PDF-Datei, 760 Kb).

Im Rahmen einer Ausschreibung wurde die Dachträgerschaft des Hauses an Erziehungshilfe e.V. übertragen.