Spielen in der GruppeSie haben ein Grundschulkind und wohnen im Einzugsbereich von Hohenhorst?

TRIO ist ein soziales und integratives Gruppenarbeitsprojekt von der Quadriga GmbH in Zusammenarbeit mit Erziehungshilfe e.V.
Es richtet sich an Kinder von 6 - 10 Jahren und ihre Eltern.

Aus besonderen Belastungen können bestimmte Entwicklungsauffälligkeiten bis hin zu Behinderungen, Ängsten, Aggressivität u. ä. resultieren. Hier hilft TRIO. An der Gruppe, die teilweise auch als Hortalternative dient, nehmen Jungen und Mädchen mit und ohne Auffälligkeiten / Behinderungen teil.
Durch verschiedene pädagogisch-psychologische Methoden wie Rollenspiele, Basteln, aber auch durch gemeinsame Unternehmungen und Ausflüge sollen verschiedene Kompetenzen im Umgang mit anderen Kindern und sich selbst erlernt werden.

Ziel ist es außerdem, durch die Teilnahme an TRIO Konfliktfähigkeit aufzubauen. Allgemeine Schwierigkeiten im Bereich der Familie und Schule können aufgelöst werden. Dazu ist auch eine Einbindung der Eltern und eine Bereitschaft zu gemeinsamen Gesprächen eine wichtige Voraussetzung.
Die Gruppe findet üblicherweise zwei Mal in der Woche für drei Stunden statt.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Ansprechpartnerin bei Erziehungshilfe ist Frau Petra Dahlkamp,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!